FALLER verwendet Cookies, um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu dem Thema Cookies. Einverstanden
161352

Erweiterungsmodul

Erweiterungsmodul Standard 1
*Für Vergrößerung Bild anklicken.
Das Erweiterungsmodul wird an das Grundmodul (Interface) per LocoNet angeschlossen, um für komplexere Anlagen mehr Ein- und Ausgänge für Stopp-Stellen, Abzweigungen, Ampeln, Beleuchtungen, Sensoren und Parkplätze zu haben. Es können mehrere Erweiterungsmodule hintereinander geschaltet werden.
11 Eingänge für Sensoren, 12 Ausgänge für Funktionselemente.

Das Erweiterungsmodul im Car System-Digital-Betrieb:

Das Erweiterungsmodul wird per LocoNet-Kabel mit dem Digital Master verbunden und von der Software »Car System Digital« vollautomatisch als Hardware-Bestandteil erkannt. Über seine 11 Eingänge und 12 Ausgänge ermöglicht es die Einrichtung und Steuerung von auf der Strecke integrierten Lichtsignalen, wie z. B. physischen Ampeln, LEDs oder Lampen, von Car System Steuerungskomponenten, wie z. B. Abzweigungen, Parkplätzen oder Sensoren und von anderen Verbrauchern. Diese sind nach dem virtuellen Aufzeichnen der Strecke mit einer Digitaladresse im Anlagenfenster sichtbar. Der Anschluss erfolgt an 16 V Wechselspannung. Mehrere Erweiterungsmodule können hintereinander angeschlossen werden. Das Erweiterungsmodul kann auch direkt an eine LocoNet-fähige Digitalzentrale (z. B. Uhlenbrock Intellibox II) angeschlossen und darüber betrieben werden.

Besuchen Sie auch: www.car-system-digital.de

Zu diesem Produkt passt auch...
147,99 €
inkl. MwSt.
sofort verfügbar
Eigenschaften
Kategorie
Car System
Warenkorb
Artikelanzahl: 0
Summe: 0,00 
anzeigen
Schnellbestellung
Spurweiten      Themen
Unsere Marken